Willkommen in Pötzschau ...

  • Dahlitzsch
  • Abzweig nach Dahlitzsch
  • Großpötzschau
  • Ortseingang Kleinpötzschau aus Oelzschau kommend
  • Ortseingang Kleinpötzschau aus Dreiskau kommend
  • Haltestelle Großpötzschau Eiche
  • Ortseingang Großpötzschau aus Espenhain kommend
  • Dahlitzsch

Aktuelles

In den letzten Jahren haben im Ort einige Veranstaltungen und Ereignisse stattgefunden, die aus der Bürgerschaft und deren aktiven Bemühungen heraus entwickelt und ermöglicht wurden. Dazu gehört u.a. das Osterfeuer 2019 und das Dorf- und Quetschfest 2020. Außerdem wurden bauliche Verbesserungen im öffentlichen Dorfumfeld angeregt und teilweise bereits umgesetzt. Darüber hinaus gibt es eine Reihe weiterer schöner und interessanter Ideen.

Um diese Aktivitäten zu bündeln und auch die Möglichkeiten der Beantragung von Fördermitteln zu vereinfachen, erschien es sinnvoll, den bestehenden Förderverein zu nutzen und dessen Wirkungskreis zu erweitern. Der Vorstand hat diese Ideen im Vorfeld mit der Kirchgemeinde bzw. dem Kirchenvorstand einvernehmlich abgestimmt. Damit einher geht die beabsichtigte Namensänderung zum Förderverein Pötzschau e.V. .

Alle Vereinsmitglieder wurden über die notwendigen Satzungsänderungen und die beabsichtige Namensänderung informiert. Im Zuge der ohnehin satzungsgemäß anstehenden Neuwahl des Vorstandes wurde Ende November 2020 eine Wahl im schriftlichen Umlaufverfahren durchgeführt, bei der auch über die genannten Änderungen abzustimmen war. Im Ergebnis erfolgte diese Wahl einstimmig:

  • die unveränderte personelle Besetzung des Vorstandes wurde für die neue Wahlperiode von allen Mitgliedern bestätigt
  • die Satzungsänderung und die Namensänderung wurde von allen Mitgliedern bestätigt

Am 08.01.2021 fand die notarielle Beurkundung zur Anmeldung / Änderung des Vereinsregisters statt. Am 24.03.2021 erfolgte die offizielle Eintragung der Änderungen in das Vereinsregister.

Logo des Fördervereins Pötzschau e.V.

Das neue Logo symbolisiert den Ort Pötzschau mit seinen drei Ortsteilen Kleinpötzschau (oben links), Dahlitzsch (mitte rechts) und Großpötzschau (unten links).

Mit der Erweiterung der Wirkungskreise des Vereins entstehen zusätzliche Aufgaben und Arbeiten, die wir in der bisherigen personellen Besetzung nur schwer bewältigen können. Um den gewachsenen Anforderungen entsprechen zu können, werden weitere aktive Mitstreiter gebraucht. Es geht dabei um die verantwortliche Übernahme von Teilbereichen der anstehenden Aufgaben, aber auch jegliche andere kleine und große Unterstützung.

Wer mitmachen will und mitmachen kann: Bitte melden!

Unsere Pläne und Vorhaben:

  • Fortsetzung der erfolgreichen musikalischen und kulturellen Veranstaltungen in und im Umfeld der Kirche Großpötzschau
  • Schaffung eines gemeinschaftlich und multifunktional nutzbaren und beheizbaren Raumes in der Kirche für die Bewohner. Die Unterstützung der Stadt Rötha und der Kirchgemeinde ist zugesagt.
  • bauliche Umsetzung des lange geplanten Anbaus an die Kirche mit WC- Anlagen und Nebenräumen
  • Schaffung der technischen Voraussetzungen für das "Genießen" von ausgewählter Musik von der Konserve in der Kirche
  • formale, inhaltliche und bauliche Unterstützung bei der Umnutzung des Milchhäuschens Großpötzschau zu einem gemeinschaftlich nutzbaren Treffpunkt mit Tauschbibliothek und anderen nützlichen Dingen, Vertragspartner der Kommune als Eigentümer des Gebäudes
  • Organisation und Unterstützung weitere gemeinsamer Veranstaltungen im Dorf, wie Osterfeuer etc.
  • aktive Suche nach Fördermöglichkeiten für die geplanten und weiteren Vorhaben mit entsprechenden Beantragungen und Nachweisführungen

Für weitere Ideen und Vorschläge inkl. Mitwirkung sind wir offen, bestimmt gibt es noch viele Möglichkeiten und Potentiale....

Bankverbindung für Geldspenden
 
Bank für Kirche und Diakonie

IBAN: DE44 3506 0190 1800 0380 10

BIC: GENODED1DKD

 

Spendenquittungen erhalten Sie beim Vorstand.

 

Sachspenden

Für Sachspenden liegt beim Vorstand eine Liste mit notwendigen Materialien / Leistungen aus. Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.