Willkommen in Pötzschau ...

  • Dahlitzsch
  • Dahlitzsch
  • Abzweig nach Dahlitzsch
  • Ortseingang Kleinpötzschau aus Dreiskau kommend
  • Großpötzschau
  • Ortseingang Kleinpötzschau aus Oelzschau kommend
  • Ortseingang Großpötzschau aus Espenhain kommend
  • Haltestelle Großpötzschau Eiche

2. bis 31. Juli - Requiem auf ein Braunkohlerevier

Ausstellung in der Kirche Großpötzschau - Öffnungszeiten: Freitag 14 - 18 Uhr, Samstag und Sonntag 11 - 18 Uhr

In "Requiem auf ein Braunkohlerevier" hat sich Friederike Ottilie Böhm auf die Spuren des Braunkohleabbaus im Südraum von Leipzig begeben. Thema sind die Narben, die der Braunkohleabbau bei den Menschen und in der Natur hinterlassen hat. Im Mittelpunkt der Aktion steht eine Audioinstallation aus Klängen des Braunkohleabbaus und der Bergbaufolgelandschaften. Sie erinnern an die industrielle Vergangenheit und stellen Fragen nach dem Heute.

Diese Ausstellung wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

(Veranstaltungsort: Kirche Großpötzschau)