Willkommen in Pötzschau ...

  • Großpötzschau
  • Ortseingang Kleinpötzschau aus Dreiskau kommend
  • Dahlitzsch
  • Dahlitzsch
  • Haltestelle Großpötzschau Eiche
  • Abzweig nach Dahlitzsch
  • Ortseingang Großpötzschau aus Espenhain kommend
  • Ortseingang Kleinpötzschau aus Oelzschau kommend

2015

November und Dezember 2015

Wiederaufbau/ Einbau der Poppe- Orgel in das restaurierte Gehäuse durch die Orgelbaumeister Gerd und Thomas Bochmann aus Kohren- Sahlis.

19. November 2015

Termin in der Werkstatt der Fa. Bochmann Orgelbau. In gemeinsamer Abstimmung mit Herr Dr. Hodick vom Landesamt für Denkmalpflege wurde die Stimmtonlage zum Wiederaufbau der Orgel festgelegt. Da es sich bei den vorhandenen Pfeifen um eine sehr gut erhaltene Originalsubstanz handelt, hat man sich nach intensiver Diskussion darauf verständigt, die originale Tonlage der Pfeifen (472,5 Hz) beizubehalten, also die Pfeifen nicht entsprechend der heute üblichen Stimmlage zu verändern, wie ursprünglich vorgesehen.